Dichtermund

GrammatikSubstantiv
WorttrennungDich-ter-mund (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Dichtermund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei uns gilt die Pfeife im Dichtermund als Gipfel darstellerischer Ekstase.
Der Spiegel, 24.02.1992
Das also ist der Mann, der am Ausgang des 17. Jahrhunderts jene Hilfsvölker in Kild befehligte, von denen wir wissen, durch Dichtermund.
Die Zeit, 24.12.1953, Nr. 52
Zitationshilfe
„Dichtermund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dichtermund>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dichterling
Dichterlesung
Dichterkreis
Dichterkranz
Dichterkomponist
Dichtername
Dichternatur
Dichterpersönlichkeit
Dichterphantasie
Dichterross