Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dichtertreffen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Dichtertreffens · Nominativ Plural: Dichtertreffen
Aussprache 
Worttrennung Dich-ter-tref-fen
Wortzerlegung Dichter Treffen
eWDG

Bedeutung

Zusammenkunft von Dichtern
Beispiel:
auf der Wartburg fand ein Dichtertreffen statt

Verwendungsbeispiele für ›Dichtertreffen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das weiß jeder, der drei, vier Mal auf einer Lesung oder bei einem Dichtertreffen war. [Süddeutsche Zeitung, 08.03.1996]
Da gibt es allenthalben lange Nächte der Poesie, internationale Dichtertreffen, west‑östliche Diwane. [Die Zeit, 27.08.2001, Nr. 35]
So klingen Stasi‑Mitschnitte von Dichtertreffen in der DDR und familiäre Tonbandprotokolle aus den siebziger Jahren. [Die Welt, 05.03.2005]
In der 1979 erschienenen Erzählung schildert Grass ein Dichtertreffen zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges. [Süddeutsche Zeitung, 14.10.1999]
Zwei Tage nach dem ersten Kennenlernen nimmt Chamisso den Besucher mit zu einem Dichtertreffen im Tiergarten. [Der Tagesspiegel, 20.03.2005]
Zitationshilfe
„Dichtertreffen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dichtertreffen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dichtersprache
Dichterschule
Dichterruhm
Dichterross
Dichterporträt
Dichtertum
Dichterwerk
Dichterwettstreit
Dichterwort
Dichtestress