Dichterwort, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Dich-ter-wort
Wortzerlegung DichterWort
eWDG

Bedeutung

Vers, Ausspruch eines Dichters
Beispiele:
ein Dichterwort zitieren
seine Ansprache mit einem Dichterwort schließen

Typische Verbindungen zu ›Dichterwort‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dichterwort‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dichterwort‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lieber dachte er mit den Dissidenten über ein Dichterwort nach.
Die Zeit, 08.10.2003, Nr. 41
Und so war auch schon sein erster Brief an mich mit Dichterworten garniert.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 - 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 408
Hier ist schon das Kirchliche durch das freie Dichterwort ersetzt.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 09.04.1919
Weich und bestrickend, leidenschaftlich, ergreifend drang die Melodie der Dichterworte an mein Ohr, ein gesprochener Gesang.
Ebner-Eschenbach, Marie von: Meine Erinnerungen an Grillparzer. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1916], S. 5792
Dieses Dichterwort wäre eigentlich ein schöner Schluß für unsere Weinreise.
o. A.: Die grosse Welt der Getränke, Hamburg: Tschibo Frisch-Röst-Kaffee Max Herz 1977, S. 176
Zitationshilfe
„Dichterwort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dichterwort>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dichterwettstreit
Dichterwerk
Dichtertum
Dichtertreffen
Dichtersprache
Dichtestress
dichtgedrängt
dichthalten
Dichtheit
Dichtigkeit