Dichtheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDicht-heit (computergeneriert)
Wortzerlegungdicht-heit
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
das Dichtsein
b)
fachsprachlich Eigenschaft von Stoffen, Gase, Flüssigkeiten, Strahlen o. Ä. nicht eindringen oder hindurchtreten zu lassen

Thesaurus

Physik
Synonymgruppe
Dichte · Dichtheit · spezifisches Gewicht  ●  ↗Wichte  veraltet
Assoziationen
  • Aerometer · Ärometer
  • relative Dichte · spezifische Dichte

Typische Verbindungen
computergeneriert

Wartung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dichtheit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Leitungen in gewerblichen Grundstücken müssen alle 15 Jahre auf ihre Dichtheit überprüft werden.
Süddeutsche Zeitung, 25.09.1998
Kleine Beben hätten zwar meist keine großen direkten Schäden zur Folge - sie seien jedoch fatal für die Dichtheit der Lagerstätten und die Effektivität der CCS-Technik.
Die Zeit, 18.06.2012 (online)
Er läßt sich unabhängig vom Innenraum des Behälters trocknen, so daß die Dichtheit des Castor geprüft werden kann, noch bevor er entwässert ist.
Die Zeit, 02.12.1994, Nr. 49
Diese Dichtheit der Termine kosten nicht nur Kraft und Substanz, sondern auch Nerven.
Der Tagesspiegel, 20.12.1999
Hierbei wird permanent die Gashausinstallation auf Dichtheit überprüft und im Fehlerfall die Gaszufuhr automatisch abgesperrt.
Die Welt, 22.05.2002
Zitationshilfe
„Dichtheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dichtheit>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dichthalten
dichtgedrängt
Dichtestress
Dichterwort
Dichterwerk
Dichtigkeit
Dichtkunst
dichtmachen
Dichtung
Dichtungsarbeit