Dickerchen, das
GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Dickerchens · Nominativ Plural: Dickerchen
WorttrennungDi-cker-chen (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

vertraulich, scherzhaft dicker Mensch
entsprechend der Bedeutung von dick (Lesart 2 a)
Beispiel:
mein Dickerchen!

Thesaurus

Synonymgruppe
Dicke · Dicker  ●  dicker Mensch  Hauptform · ↗Brecher  ugs. · ↗Brocken  ugs. · ↗Brummer  ugs. · ↗Dampfwalze  ugs. · Dickmadam  ugs. · ↗Dickwanst  derb · ↗Elefantenküken  ugs. · ↗Fass  derb · ↗Fettbauch  derb · ↗Fettkloß  derb · ↗Fettmops  ugs. · ↗Fettsack  derb · ↗Fettwanst  derb · ↗Fleischberg  derb · ↗Koloss  ugs. · ↗Kugel  ugs. · ↗Moppel  ugs. · ↗Mops  ugs. · Person von Gewicht  ugs., ironisch · ↗Prachtexemplar  ugs., ironisch · ↗Pummelchen  ugs. · Quetschwurst  derb · ↗Rollmops  ugs. · ↗Schwergewicht  ugs., ironisch · ↗Tonne  derb · fette Sau  derb · fettes Schwein  derb
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Moppel  ugs. · ↗Pummel  ugs. · ↗Pummelchen  ugs.
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Tor von "Dickerchen" brachte immerhin ein dünnes 1:1 für Real.
Bild, 20.01.2004
Bei manchen Dickerchen würde es reichen, wenn sie nicht weiter zunähmen, um dauerhaften Schaden zu vermeiden.
Die Zeit, 17.07.2003, Nr. 30
Das verschwitzte Dickerchen mit dem gelben T-Shirt hatte ich übrigens kennengelernt, als er empört vor unserem Auto stehenblieb und es mit hocherhobenen Armen anhielt.
Süddeutsche Zeitung, 21.06.2000
Er war lange Zeit der Adjutant Maradonas in der Nationalmannschaft, rannte und rackerte für das geniale und verrückte Dickerchen.
Der Tagesspiegel, 27.11.2000
Der Dichter Clement C. Moore beschrieb ihn den Angaben zufolge bereits 1821 als kleines, fröhliches Dickerchen in Elfengröße.
Die Zeit, 27.12.2007 (online)
Zitationshilfe
„Dickerchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dickerchen>, abgerufen am 20.11.2017.

Weitere Informationen …