Diebesbande, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Diebesbande · Nominativ Plural: Diebesbanden
Nebenform seltenDiebsbande · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Diebsbande · Nominativ Plural: Diebsbanden
WorttrennungDie-bes-ban-de
WortzerlegungDiebBande1
eWDG, 1967 und DWDS, 2017

Bedeutung

abwertend (organisierte) Gruppe von DiebenQuelle: DWDS, 2017
Beispiele:
die Polizei hat eine ganze Diebesbande ausgehobenQuelle: WDG, 1967
In einer Wohnung […] fanden Polizisten mehr als 4000 Tafeln Schokolade im Wert von rund 10000 Euro. Eine fünfköpfige Diebesbande hatte die süße Beute bei diversen Raubzügen gestohlen. [Bild, 02.12.2017]
Immer häufiger nehmen organisierte Diebesbanden Boutiquen und Hotels an der Côte d’Azur ins Visier. [Spiegel, 29.07.2013 (online)]
Fortan führen ihn seine Wege geradewegs ins Unglück, in die Hände von Diebsbanden […]. [Die Zeit, 22.03.2001, Nr. 13] ungewöhnl.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine organisierte, jugendliche, professionelle, dreiste Diebesbande
als Akkusativobjekt: eine Diebesbande ermitteln (= polizeilich als Tatverdächtige feststellen)
als Genitivattribut: Mitglied, Chef, Anführer einer Diebesbande

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Spur ermitteln jugendlich klauen organisiert professionell rumänisch spezialisieren stehlen zerschlagen überführen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diebesbande‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Diebesbande habe damit offensichtlich von ihrer Flucht ablenken wollen.
Der Tagesspiegel, 23.12.2000
Später sei eine zweite Diebesbande gekommen und habe die Leitung erneut angebohrt.
Die Zeit, 27.12.2006 (online)
Dort lauerte eine Diebesbande, brach den Wagen in aller Ruhe auf.
Bild, 28.08.2001
Viele der höchstens 14-jährigen Kinder sind schon drogensüchtig und werden von Diebesbanden ausgenutzt.
Die Welt, 08.08.2000
Offenbar war das Kind Mitglied einer polnischen Diebesbande, die sechs Monate durch Niedersachsen stromerte, Videorekorder, technische Geräte und Autos klaute.
konkret, 1993
Zitationshilfe
„Diebesbande“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diebesbande>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dieberei
dieben
Dieb
die
didynamisch
Diebesbeute
Diebesfahrt
Diebesgelichter
Diebesgesindel
Diebesgut