Dielenritze, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dielenritze · Nominativ Plural: Dielenritzen
Aussprache 
Worttrennung Die-len-rit-ze
Wortzerlegung Diele1 Ritze
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
die Nadel fiel in eine Dielenritze
aus Dielenritzen … krochen, rannten, sprangen Flöhe, Schaben und Wanzen hervor [ G. Hauptm.3,171]

Verwendungsbeispiele für ›Dielenritze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer ist es, der die Schritte eines Menschen oben auf dem Holzboden des Dachgeschosses verfolgt und den Staub zwischen den Dielenritzen herabrieseln sieht? [Die Zeit, 11.03.2009, Nr. 12]
Dann mußte er eine Dielenritze entlang marschieren, die Füße recht auswärts gesetzt. [Seidel, Ina: Das Wunschkind, Frankfurt a. M. u. a.: Ullstein 1987 [1930], S. 145]
Zitationshilfe
„Dielenritze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dielenritze>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dielenlampe
Dielenkopf
Dielenholz
Dielengarnitur
Dielenfußboden
Dielenschrank
Dielung
Dieme
Diemen
Dien