Dienstbarkeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dienstbarkeit · Nominativ Plural: Dienstbarkeiten
Worttrennung Dienst-bar-keit
Wortzerlegung dienstbar-keit
eWDG

Bedeutungen

1.
Dienstbereitschaft, Willfährigkeit
Grammatik: meist im Singular
Beispiele:
die Bauern lebten früher in drückender Dienstbarkeit (= Leibeigenschaft)
nach erbitterten Kämpfen gegen die Türken befreiten sich die Bulgaren und Griechen von jahrhundertelanger Dienstbarkeit (= Untertänigkeit, Knechtschaft)
Der Lehrer kam jetzt auf ihn zu mit einer so gelehrten und zutunlichen Dienstbarkeit [ FedererBerge128]
2.
Jura dingliches Recht an einem fremden Grundstück
Beispiel:
eine beschränkt persönliche Dienstbarkeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Dienstbarkeit · ↗Gefügigkeit · ↗Servilität · ↗Unterwürfigkeit
Oberbegriffe
Assoziationen
Jura
Synonymgruppe
Dienstbarkeit  ●  Servitut  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Dienstbarkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dienstbarkeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dienstbarkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer einmal die Freiheit geschmeckt habe, begebe sich nicht freiwillig wieder in die Dienstbarkeit.
Huch, Ricarda: Der Dreißigjährige Krieg, Wiesbaden: Insel-Verl. 1958 [1914], S. 216
Sie befreit sich aus der Dienstbarkeit der Religion und wagt es, diese selbst zum Objekt erkenntniskritischer Methoden zu machen.
Spengler, Oswald: Der Untergang des Abendlandes, München: Beck 1929 [1918], S. 465
Die Ausübung der Dienstbarkeit kann einem anderen nur überlassen werden, wenn die Überlassung gestattet ist.
o. A.: Bürgerliches Gesetzbuch. In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts, München: Beck 1997
Unter Umständen waren die Verkäufer verpflichtet, ungefragt auf das Bestehen der beschränkten persönlichen Dienstbarkeit hinzuweisen.
Der Tagesspiegel, 16.02.2001
Manuelle Tätigkeiten sind keine Akte der Mutterliebe, ebensowenig lebenslängliche Dienstbarkeit.
Die Zeit, 01.11.1968, Nr. 44
Zitationshilfe
„Dienstbarkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dienstbarkeit>, abgerufen am 27.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dienstbar
Dienstauto
Dienstauszeichnung
Dienstausweis
Dienstausgabe
dienstbeflissen
Dienstbefugnis
Dienstbeginn
Dienstbehörde
Dienstbekleidung