Dienstgeschäft, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Dienstgeschäft(e)s · Nominativ Plural: Dienstgeschäfte · wird meist im Plural verwendet
Aussprache  [ˈdiːnstgəˌʃɛft]
Worttrennung Dienst-ge-schäft
Wortzerlegung Dienst Geschäft
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
dienstliche, nicht private Aufgabe
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: [seine] Dienstgeschäfte wahrnehmen; die Dienstgeschäfte wieder aufnehmen
als Genitivattribut: die Wahrnehmung, Führung der Dienstgeschäfte
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmdn. von seinen Dienstgeschäften entbinden
Beispiele:
Neben Braun nutzte auch Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mitunter den Privatweg in Zusammenhang mit der Corona‑Politik. […] Der Privat‑Account sei aber nur genutzt worden »um eingehende Mails zu beantworten und weiterzuleiten«. Eine Verlagerung von Dienstgeschäften sei das nicht. [Welt am Sonntag, 17.01.2021]
Bürgermeister Rainer S[…], der sich vor Ostern mit dem Coronavirus infiziert hat, wird in dieser Woche die Dienstgeschäfte noch nicht aufnehmen. [Südkurier, 13.04.2021]
Aufgrund der Schwere der Vorwürfe sei allen beschuldigten Beamten das Betreten der Diensträume untersagt worden, den vier Hauptbeschuldigten auch die Führung der Dienstgeschäfte. [Süddeutsche Zeitung, 31.03.2021]
Die Frage, was ein Dienstgeschäft sei, zu dessen Erfüllung bei Termindruck die Nutzung der Flugbereitschaft erlaubt ist, könne letzlich nicht »glasklar definiert« werden und sei deshalb zu Recht auch dem Ermessen des einzelnen überlassen[…]. [Süddeutsche Zeitung, 17.01.1997]
Angestellte, die ihre dienstliche Stellung oder ihre Dienstgeschäfte zu einer religiösen oder politischen Betätigung mißbrauchen, hat der Vorsitzende des Vorstandes, nachdem ihnen Gelegenheit zur Äußerung gegeben worden ist, zu verwarnen und bei Wiederholung sofort zu entlassen[…]. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.03.1911]
2.
Gesamtheit der Dienstgeschäfte (1)DWDS
Beispiele:
Um die vielfältigen ergänzenden Aufgaben […] zusätzlich zu dem üblichen Dienstgeschäft – wahrzunehmen, gebe es derzeit einfach nicht genügend Kräfte[…]. [Allgemeine Zeitung, 03.08.2020]
Nachdem der saarländische Innenminister Klaus Bouillon (CDU) Mitte Oktober erklärt hatte, den Ordnungsämtern bis zu 1.000 Polizisten für die »Überwachung der Einhaltung der Corona‑Vorgaben« abzustellen, fragte der dortige GdP‑Landeschef David Maaß öffentlich, »wer sich noch um unser alltägliches Dienstgeschäft kümmern soll«. [Die Welt, 26.10.2020]
Im normalen Dienstgeschäft sei ein konzentrierter Austausch nicht möglich. [Saarbrücker Zeitung, 04.09.2018]
Nun ist eine Kanzlerin immer im Dienst, wie Angela Merkel auch schon einmal bemerkt hat. Und doch gehörte schon immer auch der Urlaub mit zum Dienstgeschäft. [Frankfurter Rundschau, 13.08.2018]
»Zusätzliche Aufgaben im Rahmen der Amtshilfe, wie die Unterstützung bei Abschiebungen, sind zusätzliche Aufgaben zum täglichen Dienstgeschäft und müssen mit dem vorhandenen Personal und der zur Verfügung stehenden Arbeitszeit abgedeckt werden«[…]. [Schweriner Volkszeitung, 13.12.2017]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Dienstgeschäft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dienstgeschäft‹.

Zitationshilfe
„Dienstgeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dienstgesch%C3%A4ft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dienstgeheimnis
Dienstgebäude
Dienstgebrauch
Dienstgeber
Dienstgarnitur
Dienstgesinnung
Dienstgespräch
Dienstgewehr
Dienstgrad
Dienstgradabzeichen