Diensthund, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungDienst-hund
WortzerlegungDienstHund1
eWDG, 1967

Bedeutung

Hund, besonders Schäferhund, der für den Wachdienst und Suchdienst abgerichtet ist
Beispiel:
die Polizei setzt bei der Verfolgung von Verbrechern Diensthunde ein
Zitationshilfe
„Diensthund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diensthund>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dienstherrschaft
Dienstherr
Diensthaus
Diensthandlung
Diensthabende
Dienstinstruktion
Dienstjahr
Dienstjubiläum
Dienstklasse
Dienstkleidung