Dienstkleidung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Dienst-klei-dung
Wortzerlegung Dienst Kleidung
eWDG

Bedeutung

Kleidung, die für den Dienst vorgeschrieben ist
Beispiel:
eine zweckmäßige, schmucke Dienstkleidung

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Dienstkleidung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dienstkleidung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dienstkleidung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis dahin müssen sie sich noch an die neue Dienstkleidung gewöhnen. [Süddeutsche Zeitung, 22.08.2000]
Da füllte ich mich besser, als mit der grünen Dienstkleidung. [Bild, 18.01.2002]
Denn er trug Dienstkleidung, die er sich illegal beschafft hatte. [Der Tagesspiegel, 09.03.2004]
Im Mai werden die Volunteers dann detailliert eingewiesen und ihre "Dienstkleidung" erhalten. [Die Welt, 27.03.2006]
Andernfalls wäre unterschiedliche Dienstkleidung für Männer und Frauen generell unzulässig. [Die Zeit, 29.10.2012 (online)]
Zitationshilfe
„Dienstkleidung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dienstkleidung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dienstklasse
Dienstjubiläum
Dienstjahr
Dienstinstruktion
Diensthund
Dienstknecht
Dienstlaufbahn
Dienstleister
Dienstleisterin
Dienstleistung