Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dienstleistungsabend, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dienstleistungsabends · Nominativ Plural: Dienstleistungsabende
Worttrennung Dienst-leis-tungs-abend
Wortzerlegung Dienstleistung Abend
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

veraltend Abend eines Werktages, an dem Einzelhandelsgeschäfte, Banken, Behörden über die übliche Geschäftszeit hinaus geöffnet sind

Typische Verbindungen zu ›Dienstleistungsabend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dienstleistungsabend‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dienstleistungsabend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So wird aus einem groß annoncierten Dienstleistungsabend schnell ein einfacher Einkaufsabend. [Die Zeit, 01.07.1988, Nr. 27]
Damit freilich wäre die gesetzliche Einführung eines Dienstleistungsabends zumindest fragwürdig. [Die Zeit, 29.02.1988, Nr. 09]
Und der öffentliche Sektor verweise ohnehin schon auf die untragbaren Kosten des Dienstleistungsabends. [Die Zeit, 29.02.1988, Nr. 09]
Trotz passiven Widerstands haben sich die Gegner im Handel mit dem Dienstleistungsabend arrangiert. [Süddeutsche Zeitung, 30.10.1996]
Ursprünglich war er als Dienstleistungsabend geplant, an dem auch Banken und Behörden teilnehmen sollten. [Süddeutsche Zeitung, 30.10.1996]
Zitationshilfe
„Dienstleistungsabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dienstleistungsabend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dienstleistung
Dienstleisterin
Dienstleister
Dienstlaufbahn
Dienstknecht
Dienstleistungsanbieter
Dienstleistungsangebot
Dienstleistungsapparat
Dienstleistungsbereich
Dienstleistungsberuf