Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dienstleistungswüste, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dienstleistungswüste · Nominativ Plural: Dienstleistungswüsten
Worttrennung Dienst-leis-tungs-wüs-te
Wortzerlegung Dienstleistung Wüste

Thesaurus

Synonymgruppe
Dienstleistungswüste · Servicewüste

Verwendungsbeispiele für ›Dienstleistungswüste‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Editorial zeigt zu deutlich ein Problem der Dienstleistungswüste Deutschland. [C't, 2000, Nr. 22]
Es sei zwar eine "unzulässige Übertreibung", Deutschland als "Dienstleistungswüste" zu bezeichnen. [Die Welt, 28.09.1999]
Wie sehen Sie Berlin, das ja oft als "Dienstleistungswüste" beschimpft wird, im Vergleich? [Der Tagesspiegel, 05.04.2000]
Sie haben gewarnt vor der Dienstleistungswüste, vor den unfreundlichen Berlinern, vor den Erfindern der Bürokratie. [Der Tagesspiegel, 14.02.2001]
Noch immer sprechen viele von der Dienstleistungswüste, noch immer werde der Wettbewerbsfaktor Service und Kundenorientierung zu klein geschrieben. [Der Tagesspiegel, 04.12.1998]
Zitationshilfe
„Dienstleistungswüste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dienstleistungsw%C3%BCste>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dienstleistungsverkehr
Dienstleistungsunternehmen
Dienstleistungssektor
Dienstleistungsrichtlinie
Dienstleistungsqualität
Dienstleistungszeitalter
Dienstleistungszentrum
Dienstleute
Dienstmagd
Dienstmann