Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Diesseitigkeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Dies-sei-tig-keit
Wortzerlegung diesseitig -keit
eWDG

Bedeutung

gehoben dem Diesseits zugewandte Einstellung, Haltung
Beispiele:
eine optimistische Diesseitigkeit
daß sie die Bücher führte und Pastor und Oberin auf diesem Gebiet vollkommen bevormundete, erschien den meisten als Beweis ihrer Diesseitigkeit [ I. SeidelLennacker628]

Typische Verbindungen zu ›Diesseitigkeit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diesseitigkeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Diesseitigkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch scheint sich diese trotz eigentlich selbstbewußt vertretener Diesseitigkeit in ihrer Stellung unwohl zu fühlen. [Die Zeit, 04.12.1995, Nr. 49]
Nur in dieser absoluten Feuerbachschen Diesseitigkeit wird eine Lösung zu finden sein. [Süddeutsche Zeitung, 08.01.2001]
Dieses Zurückschlagen von Jenseitigkeit in Diesseitigkeit geschieht nicht wie im Kitsch der populären Kunst des 19. [Die Zeit, 24.12.2001, Nr. 52]
Die neue Diesseitigkeit ist jedoch nur die eine Perspektive dieser Übergangszeit. [Die Zeit, 10.04.1992, Nr. 16]
Die Welt, in der man dopt, ist eine Hölle der Diesseitigkeit. [Süddeutsche Zeitung, 26.04.2003]
Zitationshilfe
„Diesseitigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diesseitigkeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diesseitige
Diesis
Diesigkeit
Dieselöl
Dieselzug
Diesseits
Diesseitsglaube
Diesseitsglauben
Diethylenglykol
Dietrich