Differenzial, das

Alternative Schreibung Differential
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Differenzials · Nominativ Plural: Differenziale
Aussprache 
Worttrennung Dif-fe-ren-zi-al ● Dif-fe-ren-ti-al
Herkunft Latein
Rechtschreibregeln § 32 (2)

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [Mathematik] bezeichnet eine Differenz
  2. 2. [Technik] Synonym zu Differentialgetriebe
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Mathematik bezeichnet eine Differenz
2.
Technik
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Differenz · differieren · Differential · Differentialrechnung
Differenz f. ‘Unterschied, Meinungsverschiedenheit’, mhd. differenze, entlehnt aus lat. differentia ‘Verschiedenheit’ (zu lat. differre, s. unten). Der mathematische Terminus ‘Ergebnis einer Subtraktion’ entwickelt sich im Spätlat. (Boethius) und wird im 15. Jh. ins Dt. aufgenommen. differieren Vb. ‘abweichen, anderer Meinung sein’, entlehnt aus lat. differre ‘auseinandertragen, verzögern, verschieden sein’, zuerst (16. Jh.) dem lat. Gebrauch entsprechend ‘aufschieben’, danach (17. Jh.) im heute üblichen Sinne ‘verschieden sein’. Differential n. ‘unendlich kleine Differenz zwischen abhängigen Größen’ (18. Jh.), mathematischer Terminus der Differentialrechnung f. (18. Jh.), aus nlat. differentialis Adj. ‘eine Differenz betreffend’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Differential · Differenzial · ↗differenziell · einen Unterschied begründend od. darstellend
Automobil, Technik
Synonymgruppe
Ausgleichsgetriebe · Differential · ↗Differentialgetriebe · Differenzial · ↗Differenzialgetriebe
Oberbegriffe
  • Planetengetriebe · Planetenradgetriebe · Planetenrädergetriebe · Umlaufrädergetriebe

Verwendungsbeispiele für ›Differenzial‹, ›Differential‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kraft wird nun permanent auf alle vier Räder gebracht, eine spezielle Geländeuntersetzung oder sperrbare Differenziale gibt es nicht.
Bild, 09.11.2001
Diese Methode bildet die Grundlage, um mit Differenzialen und Integralen rechnen zu können.
Der Tagesspiegel, 22.03.2004
Er bietet permanenten Allradantrieb, Geländeuntersetzung, drei sperrbare Differenziale - mehr geht nicht.
Bild, 10.08.2001
Im nichtmilitärischen Bereich werden unter anderem Differenziale für Vierradgetriebe gefertigt, Tragflächenteile für zivile Flugzeuge wie die Boeing 767 oder Bremsen für Flugzeuge und Formel-1-Boliden.
Die Welt, 02.01.2003
Das Differenzial, das Motor und Getriebe koordiniert, erhöht auch die Stabilität.
Die Zeit, 26.10.2007, Nr. 43
Zitationshilfe
„Differenzial“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Differenzial>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Differenzgeschäft
Differenzerfahrung
Differenzenquotient
Differenzbetrag
Differenz
Differenzialanalysator
Differenzialdiagnose
Differenzialdiagnostik
differenzialdiagnostisch
Differenzialgalvanometer