Differenzialdiagnose, die

Alternative Schreibung Differentialdiagnose
Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Dif-fe-ren-zi-al-di-ag-no-se · Dif-fe-ren-zi-al-dia-gno-se ● Dif-fe-ren-ti-al-di-ag-no-se · Dif-fe-ren-ti-al-dia-gno-se
Wortzerlegung Differenzial Diagnose
Rechtschreibregel § 32 (2)
eWDG

Bedeutung

Medizin Diagnose aufgrund der unterscheidenden Symptome ähnlicher Krankheiten

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Differentialdiagnose · Differenzialdiagnose
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Differenzialdiagnose‹, ›Differentialdiagnose‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das aber, diese Täuschung des Konsumenten über sich selbst, ist für unsere Differentialdiagnose von großer Wichtigkeit. [Die Zeit, 21.09.1962, Nr. 38]
Wir haben in den USA glücklicherweise nicht wenige Kunden von ausgeprägter Individualität, die in einer Art Differentialdiagnose freundlich und geduldig mit allen anderen indi‑ [Die Zeit, 02.12.1960, Nr. 49]
Zitationshilfe
„Differenzialdiagnose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Differenzialdiagnose>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Differenzialanalysator
Differenzial
Differenzgeschäft
Differenzerfahrung
Differenzenquotient
Differenzialdiagnostik
Differenzialgalvanometer
Differenzialgeometrie
Differenzialgetriebe
Differenzialgewinn