Dignität, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Di-gni-tät · Dig-ni-tät
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
bildungssprachlich Würde
2.
katholische Religion
a)
Amtswürde eines bestimmten hohen Geistlichen
b)
hoher geistlicher Würdenträger

Thesaurus

Synonymgruppe
Erhabenheit · ↗Gefasstheit · ↗Haltung · ↗Stolz · ↗Vornehmheit · würdevolles Benehmen  ●  Dignität  geh., bildungssprachlich · ↗Distinktion  geh. · ↗Getragenheit  geh. · ↗Grandezza  geh., ital. · ↗Gravität  geh., bildungssprachlich · ↗Pathetik  geh. · ↗Weihe  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Dignität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dignität‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dignität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Dignität des Buches, so hat es ein Forscher im vergangenen Jahr ausgedrückt, lässt sich digital nicht ersetzen.
Die Zeit, 28.04.2005, Nr. 18
Im Zuge dieser Entwicklung erlangte die Architektur wieder, was ihr als einer der ältesten Künste durchaus zusteht, nämlich kulturelle Dignität.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.2002
Erst aus der Dignität sind M., die nach außen abschirmen, ontologisch zu folgern.
Nolde, O. F.: Menschenrechte. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 11623
Für die Intuition erlangen daher die unbewußten Bilder die Dignität von Dingen oder Objekten.
Jung, Carl Gustav: Psychologische Typen. In: ders., Gesammelte Werke, Bd. VI, Zürich u. a.: Rascher 1967 [1921], S. 433
An etlichen Kirchen wurde dieses Amt auch in den Rang einer Dignität erhoben.
Engel, Hans u. a.: Musiker. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 45181
Zitationshilfe
„Dignität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dignit%C3%A4t>, abgerufen am 24.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dignitär
Diglyph
Diglossie
Digitus
Digitoxin
Digraf
Digramm
Digraph
Digression
digyn