Diktiergerät, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Diktiergerät(e)s · Nominativ Plural: Diktiergeräte
Worttrennung Dik-tier-ge-rät
Wortzerlegung diktieren Gerät
Wortbildung  mit ›Diktiergerät‹ als Letztglied: Banddiktiergerät
eWDG

Bedeutung

Gerät zur Aufnahme und Wiedergabe gesprochener Mitteilungen nach dem Magnettonverfahren
Beispiel:
ein Diktiergerät im Büro spart Arbeitskräfte und Geld ein

Thesaurus

Synonymgruppe
Diktafon · Diktaphon · Diktiergerät

Typische Verbindungen zu ›Diktiergerät‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diktiergerät‹.

Verwendungsbeispiele für ›Diktiergerät‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch macht sie aus dem Handy der dritten Generation ein besonders kluges Diktiergerät. [C't, 2000, Nr. 3]
Die Bedienung ist so einfach wie bei einem richtigen Diktiergerät – noch nicht einmal Aufklappen ist nötig. [C't, 1997, Nr. 10]
Auch das Diktiergerät neben ihm trägt nicht zu seiner Entspannung bei. [Die Zeit, 05.01.2006, Nr. 02]
Da fahre ich nach Hause und lege mich zwei Stunden mit dem Diktiergerät ins Bett. [Die Zeit, 10.03.2003, Nr. 10]
Der Beamte greift zum Diktiergerät, fast rückwärts gehend verlassen die beiden Männer den Raum. [Die Zeit, 12.08.1988, Nr. 33]
Zitationshilfe
„Diktiergerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diktierger%C3%A4t>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diktatur
Diktator
Diktatheft
Diktatfrieden
Diktat
Diktiermaschine
Diktion
Diktionär
Diktum
Diktyogenese