Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Diktionär, das oder der

Grammatik Substantiv (Neutrum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Diktionärs · Nominativ Plural: Diktionäre
Aussprache 
Worttrennung Dik-ti-onär · Dik-tio-när
Herkunft Französisch
eWDG

Bedeutung

veraltet Wörterbuch
Beispiele:
ein kleines Diktionär
ein Wort im Diktionär suchen
[Leute] die […] nach dem Diktionär der Akademie sprechen [ BüchnerDantonI]

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
zweisprachiges Wörterbuch  ●  Dictionnaire  schweiz. · Diktionär  veraltet
Oberbegriffe
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Lexikon · Wörterverzeichnis  ●  Vokabular  veraltet, lat. · Vokabularium  veraltet, lat. · Wörterbuch  Hauptform · Diktionär  geh., veraltend
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Diktionär‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Puristen, die da mit dem Diktionär in der Hand gegen die Kultur kämpfen, seien auf dem rechten Wege? [Die Zeit, 18.05.1962, Nr. 20]
Was Sie »Radikalität« nennen, heißt in meinem Diktionär »Gemeingefährlicher Fanatismus«. [konkret, 1998]
Sein Plural soll „wir“ lauten, aber wie es mich mehr als einmal geben kann, ist den Grammatikern zweifellos klarer als dem Verfasser dieses unvergleichlichen Diktionärs. [Die Zeit, 26.06.1987, Nr. 27]
Einer von ihnen holte ein Diktionär aus der Tasche und ließ die anderen deutsche Vokabeln aufsagen. [Die Zeit, 23.11.1962, Nr. 47]
In der ersten Hälfte war sie ein Mensch gewordener Diktionär, eine angestaunte Merkwürdigkeit. [Boy-Ed, Ida: Dorothea Schlözer. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1915], S. 2364]
Zitationshilfe
„Diktionär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diktion%C3%A4r>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diktion
Diktiermaschine
Diktiergerät
Diktatur
Diktator
Diktum
Diktyogenese
Dilatabiles
Dilatation
Dilatationsfuge