Dinosaurierknochen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungDi-no-sau-ri-er-kno-chen (computergeneriert)
WortzerlegungDinosaurierKnochen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die amerikanischen Expeditionen fanden sie mehrfach in großer Zahl zusammen mit den Dinosaurierknochen selbst.
Bölsche, Wilhelm: Das Leben der Urwelt, Leipzig: Dollheimer 1931 [1931], S. 239
Dr. Plot entdeckte 1677 die ersten Dinosaurierknochen und damals glaubte man, es handele sich um die Gebeine eines Riesenmenschen.
Der Tagesspiegel, 21.11.2000
Wenn jetzt wieder der Kalte Krieg auf der Leinwand ausbricht, so denkt man, dann können auch gleich Dinosaurierknochen ausgegraben werden.
Die Zeit, 23.08.2010, Nr. 34
Zitationshilfe
„Dinosaurierknochen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dinosaurierknochen>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dinosaurierfund
Dinosaurierfossil
Dinosaurierei
Dinosaurier
Dino
Dinosaurierskelett
Dinosaurus
Dinotherium
Diode
Diolefin