Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Diplomatengepäck

Worttrennung Di-plo-ma-ten-ge-päck · Dip-lo-ma-ten-ge-päck
Wortzerlegung Diplomat Gepäck
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Reisegepäck eines Botschaftsangehörigen

Typische Verbindungen zu ›Diplomatengepäck‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diplomatengepäck‹.

südafrikanisch

Verwendungsbeispiele für ›Diplomatengepäck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil er mit 20 Tonnen Diplomatengepäck beladen war, durfte er nicht gleich kontrolliert werden. [Bild, 13.09.2003]
Aber auch Grady kam nur mit einem Beutel voll Illusionen im Diplomatengepäck. [Die Zeit, 18.10.1951, Nr. 42]
In ihrem schweren Diplomatengepäck hätten sie mitgeführt, was »fürs Laienauge wie militärische Ausrüstung« ausgesehen habe. [Der Tagesspiegel, 19.09.2001]
Als Diplomatengepäck war die Sendung damals von Apel deklariert worden. [Die Welt, 19.12.2005]
Den Zoll muß er nicht fürchten, da Diplomatengepäck nicht kontrolliert wird. [C’t, 1996, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Diplomatengepäck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diplomatengep%C3%A4ck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diplomatengattin
Diplomatenfamilie
Diplomatenfahrzeug
Diplomatenempfang
Diplomatenauto
Diplomatengut
Diplomatenjagd
Diplomatenkennzeichen
Diplomatenkind
Diplomatenkoffer