Direkteinspritzung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Direkteinspritzung · Nominativ Plural: Direkteinspritzungen · wird meist im Singular verwendet
Worttrennung Di-rekt-ein-sprit-zung
Wortzerlegung direktEinspritzung
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Kfz-Technik Verfahren, bei dem Kraftstoff direkt in den Brennraum eines Diesel- bzw. Ottomotors gespritzt wird
Beispiele:
Schliesslich werden mit der Direkteinspritzung auch beim Benziner hohe Einspritzdrücke notwendig. Diese machen den Motor verbrauchsgünstiger, allerdings auch eine Spur lauter – und dieselähnlicher. [Neue Zürcher Zeitung, 02.11.2017]
Glaubt man deutschen Autoherstellern, so steht der Direkteinspritzung beim Ottomotor eine große Zukunft bevor. Schließlich würde so der Kraftstoffverbrauch um 15 bis 20 Prozent sinken. [Berliner Zeitung, 13.12.2003]
Die Technik, wie man einen Benziner auf Diät setzt, sieht im Prinzip so aus: Man gibt ihm computerkontrolliert und exakt dosiert sowie unter hohem Druck genau die Mengen an Brennstoff, die für die jeweilige Fahrsituation unbedingt nötig sind (Direkteinspritzung). [Die Zeit, 21.10.1999, Nr. 43]
[…] Dieselpionier Mercedes‑Benz hält die Direkteinspritzung, bei welcher der Kraftstoff, ohne Umweg über Vor‑ oder Wirbelkammer, geradewegs in den Brennraum praktiziert wird, für »nicht spruchreif«. [Der Spiegel, 05.07.1993, Nr. 27]
Dabei ist eine intelligent geregelte elektronische Direkteinspritzung schon seit Jahren auf dem Markt. So hat das deutsche Ingenieurbüro Ficht für Außenbordmotoren, aber auch für Schneemobile und Jetskis (Wassermotorräder) Direkteinspritzungen für Zweitakter (= Zweitaktmotoren) entwickelt. [Die Zeit, 19.10.2000, Nr. 43] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Direkteinspritzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Abgasturbolader BenzinerBeispielsätze anzeigen BenzinmotorBeispielsätze anzeigen DieselBeispielsätze anzeigen DieselaggregatBeispielsätze anzeigen DieselmotorBeispielsätze anzeigen HubraumBeispielsätze anzeigen KombinationBeispielsätze anzeigen KraftstoffBeispielsätze anzeigen LadeluftkühlungBeispielsätze anzeigen LiterBeispielsätze anzeigen MotorBeispielsätze anzeigen Otto-MotorBeispielsätze anzeigen OttomotorBeispielsätze anzeigen Technik TurboaufladungBeispielsätze anzeigen TurbodieselBeispielsätze anzeigen TurbodieselmotorBeispielsätze anzeigen TurboladerBeispielsätze anzeigen Ventil VierventiltechnikBeispielsätze anzeigen VierzylinderBeispielsätze anzeigen Vierzylinder-TurbodieselBeispielsätze anzeigen Zweiliter-Turbodiesel ZweitakterBeispielsätze anzeigen ZylinderBeispielsätze anzeigen strahlgeführt umstellenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Direkteinspritzung‹.

Zitationshilfe
„Direkteinspritzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Direkteinspritzung>, abgerufen am 19.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Direkteinspritzmotor
Direkteinspritzer
Direkteinkauf
direktdemokratisch
Direktbezug
direktemang
Direkteur
Direktflug
Direktfoto
Direktgeschäft