Direktorium, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Direktoriums · Nominativ Plural: Direktorien
Aussprache 
Worttrennung Di-rek-to-ri-um
formal verwandt mitDirektor
Wortbildung  mit ›Direktorium‹ als Erstglied: Direktoriumsmitglied  ·  mit ›Direktorium‹ als Letztglied: Generaldirektorium
eWDG

Bedeutung

leitende Behörde, Körperschaft, die aus mehreren Personen besteht
Beispiele:
das Direktorium einer Bank, der Forschungsgemeinschaft
ein dreiköpfiges Direktorium
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Direktor · Direktorium · Direkteur · Direktrice
Direktor m. ‘Leiter, Vorsteher’, spätlat. dīrēctor ‘Leiter, Lenker’, Nomen agentis zu lat. dīrigere ‘richten, lenken’ (s. dirigieren), im 16. Jh. ins Dt. übernommen. Direktorium n. ‘Leitungsgremium, leitende Behörde’, auch ‘Oberaufsicht, Leitung’ (17. Jh.), latinisierende Bildung (nach dem Muster Konsistorium u. ä.) zu Direktor (vgl. dagegen spätlat. dīrēctōrium ‘vorgeschriebener Reiseweg’). Aus dem Frz. Direkteur m. (17. Jh.), Direktrice f. (18. Jh.), entsprechend frz. directeur, directrice.

Typische Verbindungen zu ›Direktorium‹ (berechnet)

Bundesbank Dolce_&_gabbana Epu Euro-krisenfonds Ezb Ezu Igmw Landeshauptstadt Memelgebietes Mitgl Mitglied Mitteilung Nationalbank Praesident Rechtsabteilung Reichsbank Rettungsfonds Vizepraesident Vizepräsident Währungsabkommen Zahlungsunion Zentralbank Zentralrat dreiköpfig erweitert fünfköpfig kruppsch sechsköpfig siebenköpfig überparteilich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Direktorium‹.

Verwendungsbeispiele für ›Direktorium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hat früher das Direktorium einmal der Arbeiterschaft sein Bedauern ausgesprochen? [Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 192]
Im Direktorium ist es noch relativ einfach, eine einheitliche Sprache zu finden. [Die Zeit, 16.12.1998, Nr. 52]
Die Not der Zeit verlangte straffere Konzentration der vorhandenen Kräfte, das "Direktorium" tat not. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 14.03.1924]
Es gibt Personen, die in der Lage sind, im Direktorium durchaus engagiert mitzuarbeiten. [Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09]
Auch in den Direktorien der Wissenschaftlichen Einrichtungen sollen künftig ausschließlich Professoren sitzen. [Die Zeit, 01.11.1985, Nr. 45]
Zitationshilfe
„Direktorium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Direktorium>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Direktorin
Direktorialverfassung
Direktorialsystem
Direktorenzimmer
Direktorensessel
Direktoriumsmitglied
Direktorposten
Direktorzimmer
Direktrice
Direktrix