Direttissima

Worttrennung Di-ret-tis-si-ma
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Bergsteigen Route, die ohne Umwege zum Gipfel eines Bergs führt

Thesaurus

Synonymgruppe
Direttissima · direkte Route · ohne Umwege

Verwendungsbeispiele für ›Direttissima‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ausgerechnet auf ihrer Schlußetappe droht der Direttissima die Luft auszugehen. [Süddeutsche Zeitung, 23.07.1999]
Vom Erhabenen zum Lächerlichen führt auch in der amerikanischen Politik eine Direttissima. [Die Zeit, 19.10.1990, Nr. 43]
Zum einen gilt dies für eine Direttissima vom Stadion auf den Fröttmaninger Berg. [Süddeutsche Zeitung, 16.06.2004]
Man klettert am Zuckerhut per Direttissima 395 Meter über den nahen Meeresspiegel. [Süddeutsche Zeitung, 01.06.2002]
Entgegen jeder herkömmlichen Wander‑Regel soll man beim Schneeschuhwandern ausnahmslos in der "Direttissima" gehen. [Süddeutsche Zeitung, 20.03.1998]
Zitationshilfe
„Direttissima“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Direttissima>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Direktübertragung
Direktzugriff
Direktzahlung
Direktwirkung
Direktwerbung
Direx
Dirham
Dirigat
Dirigent
Dirigentengastspiel