Disharmonie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Disharmonie · Nominativ Plural: Disharmonien
Aussprache
WorttrennungDis-har-mo-nie
HerkunftLatein + Griechisch
Wortzerlegungdis-Harmonie
Wortbildung mit ›Disharmonie‹ als Grundform: ↗disharmonisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Missklang, Unstimmigkeit
Gegenwort zu Harmonie
Beispiele:
die Disharmonien (= missklingenden Tonverbindungen) in dieser Musik sind unerträglich
die leichte Disharmonie der Farben stört die Gesamtwirkung des Bildes nicht
durch seinen überheblichen Ton kam eine spürbare Disharmonie in die ganze Unterhaltung hinein
er ... horchte den Disharmonien der Gegenwart [RaabeHungerpastorI 1,442]

Thesaurus

Synonymgruppe
Disharmonie · ↗Dissonanz · ↗Kakofonie · ↗Kakophonie · ↗Missklang · ↗Misston  ●  Geschrammel  ugs., abwertend, salopp
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (Musik) ohne Grundton · (Musik) ohne tonales Zentrum · ↗Atonalität · atonale Musik

Typische Verbindungen
computergeneriert

Harmonie Harmonium gewiss inner prästabiliert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Disharmonie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch mehr als diese kleine Disharmonie wollten beide Minister nicht durchschimmern lassen.
Die Welt, 16.11.1999
Wir unterhalten uns wenig; aber es gibt zwischen uns keine Disharmonien.
Die Zeit, 17.02.1969, Nr. 07
Auch hier ist es auf den Reiz gewisser Disharmonien abgesehen.
Gudenrath, Eduard: Geist und Gestalt in der Baukunst, Berlin: Oestergaard 1929, S. 122
Mit dem Rhythmus eines fremden Lebens zusammenklingend wirkt er als unerträgliche Disharmonie.
Spengler, Oswald: Der Untergang des Abendlandes, München: Beck 1929 [1918], S. 285
Ecken harmonisch runden, eine schöne Linie, eine schöne Fläche bescheiden freigeben, eine Disharmonie geschickt überdecken.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 21
Zitationshilfe
„Disharmonie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Disharmonie>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
disgruent
Diseuse
Diseur
Disengagement
Discountprofessor
disharmonieren
disharmonisch
Disjektion
disjunkt
Disjunktion