Diskokugel, die

Alternative SchreibungDiscokugel
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Diskokugel · Nominativ Plural: Diskokugeln
Aussprache
WorttrennungDis-ko-ku-gel ● Dis-co-ku-gel (computergeneriert)
WortzerlegungDiskoKugel
Rechtschreibregeln§ 32 (2)

Thesaurus

Synonymgruppe
Discokugel · Diskokugel · ↗Spiegelkugel
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Disco · Disko · ↗Diskothek · ↗Tanzlokal  ●  ↗Club  engl. · ↗Dancing  schweiz., österr. · Disse  ugs. · Tanzschuppen  ugs. · Zappelbude  ugs. · Zappelschuppen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Decke baumeln drehen glitzernd verspiegelt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diskokugel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bar in der Ecke ist nur notdürftig verhüllt, und über allem hängt eine Diskokugel.
Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11
Gegen halb zwölf fällt eine verspiegelte Diskokugel von der Decke zwischen die Tische.
Süddeutsche Zeitung, 03.01.1997
Orange-gelbes Licht liegt über dem Parkettboden, eine Diskokugel glitzert an der Decke.
Der Tagesspiegel, 16.11.2002
Dementsprechend brauche ich ein großes Zimmer für Lautsprecher und CD-Sammlung, an der Decke eine glitzernde Diskokugel.
Bild, 06.05.1998
Vor einigen Tagen entschwebte im Stadion von Lissabon eine überdimensionale, silberglänzende Diskokugel zur Decke und gab eine sehr knapp bekleidete Madonna frei.
Die Welt, 07.11.2005
Zitationshilfe
„Diskokugel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diskokugel>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
diskoidal
diskographisch
Diskographie
diskografisch
Diskografie
Diskomusik
Diskont
Diskonten
Diskonterhöhung
Diskontermäßigung