Diskus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Diskus · Nominativ Plural: Diskusse/Disken
Aussprache
WorttrennungDis-kus
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›Diskus‹ als Erstglied: ↗Diskusscheibe · ↗Diskuswerfer · ↗Diskuswurf
eWDG, 1967

Bedeutung

Sport Wurfscheibe aus Holz mit Metallbeschlag
Beispiel:
den Diskus werfen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Diskus m. ‘Wurfscheibe’ wird im 18. Jh. aus gleichbed. lat. discus, griech. diskos (δίσκος), auch (nach der Form) ‘Platte, Teller’ (s. ↗Tisch), mit dem bereits der Antike bekannten Sportgerät und der Sportart (Diskuswerfen Guts Muths 1793) ins Dt. übernommen.

Thesaurus

Synonymgruppe
Diskus · ↗Frisbee · ↗Wurfscheibe
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fiskus Hammer Hand Kugel Meniskus Meter Qualifikation Versuch Weitsprung Wurf fliegen golden landen schleudern segeln siegen werfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diskus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch sind aber nicht alle Bedenken gegen den fliegenden Diskus ausgeräumt.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.1996
Die zweite Dame holt offensichtlich zum Wurf mit dem Diskus aus.
Die Zeit, 22.12.1961, Nr. 52
Beim Vorwärts-aufwärts-Schwung wird der Diskus durch die freie Hand gestützt.
Hoke, Ralph Johann u. Schmith, Otto: Grundlagen und Methodik der Leichtathletik, Leipzig: Barth 1937, S. 120
Die große aufgeklebte Goldtaler-Ehrenmedaille der Brauerei fuhr ihm wie ein Diskus unter die Achsel dahin!
Winckler, Josef: Der tolle Bomberg, Rudolstadt: Greifenverl. [1956] [1922], S. 11
Der Diskus besteht zumeist aus Holz, ist mit einem Metallreifen umrandet und hat eine Metallkern mit Tarierschraube zum Gewichtsausgleich.
o. A. [vor]: Diskuswerfen. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1991]
Zitationshilfe
„Diskus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diskus>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diskurstheorie
diskurstheoretisch
Diskursteilnehmer
Diskursivität
diskursiv
Diskusfisch
Diskusscheibe
Diskussion
Diskussionsabend
Diskussionsbasis