Diskussionsgruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Diskussionsgruppe · Nominativ Plural: Diskussionsgruppen
Aussprache [dɪskʊˈsi̯oːnsgʀʊpə]
Worttrennung Dis-kus-si-ons-grup-pe
Wortzerlegung DiskussionGruppe
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
mehrere Personen, die sich zum Diskutieren treffen
Beispiele:
Bei den Regionalkonferenzen wirbt hingegen nur die Parteiführung für den Koalitionsvertrag, die Gegner können ihre Argumente erst in kleinen Diskussionsgruppen vorbringen. [Die Welt, 19.02.2018]
In einer abschließenden Runde wurden aus allen Diskussionsgruppen die wesentlichen Punkte und Elemente vorgestellt und geteilt. [Land Steiermark, 20.10.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Um die Identität ihres eigenen Unternehmens greifbar zu machen, veranstaltete die Personalabteilung Diskussionsgruppen, in denen die Mitarbeiter Aspekte der Firmenkultur identifizierten. [Die Zeit, 25.02.2014 (online)]
Neben dem Theaterstück werden die Videofilme »Trau dich« und »Mutprobe« gezeigt, Diskussionsgruppen gebildet und thematische Texte bearbeitet. [Süddeutsche Zeitung, 26.03.2002]
Am Sonnabend bildeten sich vor dem Brandenburger Tor die ersten Diskussionsgruppen. [Die Zeit, 22.05.1964]
2.
Internet Forum, Chatroom o. Ä. im Internet für Beiträge der Benutzer zu einem bestimmten Thema
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine elektronische Diskussionsgruppe
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Diskussionsgruppen im Internet
Beispiele:
Der Internet‑Anbieter Yahoo sah sich überdies im Juni erneut genötigt, mehrere Diskussionsgruppen zu schließen. Die Terror‑Netzwerker nutzen Internet‑Foren, um Informationen auszutauschen oder neue Attentate zu planen. [Berliner Zeitung, 01.07.2004]
Achten Sie auf eine konstante Präsenz im Netzwerk, wie beispielsweise die regelmäßige Teilnahme an Diskussionsgruppen, die für Ihre Branche von Relevanz sind. [Digitale Kommunikation, 20.09.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
Ein wichtiges Merkmal ist die Interaktion mit dem Benutzer. Das reicht von unmoderierten Diskussionsgruppen über Chats, an denen Experten beteiligt sind, bis hin zum Einholen gezielter Informationen über E‑Mail und Telefon […]. [C’t, 2000, Nr. 9]
Es will Unternehmen helfen, ihre elektronischen Diskussionsgruppen etwa für Kunden zu entwickeln. [Süddeutsche Zeitung, 15.07.1997]
In welchen Diskussionsgruppen sind wirklich interessante Beiträge zu dem gewünschten Thema zu finden? [Die Zeit, 31.03.1995]

Typische Verbindungen zu ›Diskussionsgruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diskussionsgruppe‹.

Zitationshilfe
„Diskussionsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diskussionsgruppe>, abgerufen am 25.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diskussionsgrundlage
Diskussionsgegenstand
diskussionsfreudig
Diskussionsforum
Diskussionsfähigkeit
Diskussionskultur
Diskussionsleiter
Diskussionsleitung
diskussionslos
Diskussionsmaterial