Diskuswerfen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Diskuswerfens · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungDis-kus-wer-fen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

sportliche Disziplin, bei der der Diskus aus einem Wurfring heraus möglichst weit geworfen werden muss
Beispiele:
Bereits im Altertum gehörte das Diskuswerfen zu den olympischen Disziplinen. Die Wurfscheibe wurde Diskos, der Werfer Diskobolos genannt. Obwohl Homer in der Ilias und in der Odyssee vom Diskuswurf berichtet, gibt es keine genauen Überlieferungen zu dieser Sportart. Funde von Diskusscheiben in Griechenland deuten auf Gewichtsschwankungen zwischen 1,75 und 7 kg hin. [Berliner Zeitung, 31.07.1996]
Um 80 Meter zu werfen, müsste man ein Niveau entwickelt haben, mit welchem man international der mit Abstand beste Diskuswerfer wäre, quasi der Michael Schumacher des Diskuswerfens. [Bild, 17.11.2016]
Das Diskuswerfen bei den Männern gewann Olympiasieger Virgilijus Alekna, der seine Scheibe auf 69,97 Meter beförderte. [Spiegel, 19.05.2007 (online)]
vergleichend Der Polizist holte – wie beim Diskuswerfen üblich – aus und schleuderte den [Rettungs-]Ring 20 Meter über den Teich direkt in Reichweite des Mannes. [Berliner Zeitung, 17.03.2005]
Im Diskuswerfen waren Martina Hellmann (72,30 m) und Diana Gansky (71,88 m) die einzigen, die die 70-m-Marke übertrafen. [Neues Deutschland, 30.09.1988]
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: [den Weltmeistertitel] im Diskuswerfen gewinnen; im Diskuswerfen [mit 60 Metern] siegen; der Olympiasieger, Weltmeister im Diskuswerfen
mit Genitivattribut: das Diskuswerfen der Frauen, Männer
in Koordination: Diskuswerfen, Speerwerfen und Kugelstoßen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Disziplin Europameister Europameisterin Gold Goldmedaille Kugelstoßen Meister Meisterin Meisterschaft Meter Olympiasieger Olympiasiegerin Speerwerfen Stabhochsprung WM-Titel Weitsprung Weltmeister Weltmeisterin Weltrekord Weltrekordhalter belegen einstecken gewinnen holen siegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diskuswerfen‹.

Zitationshilfe
„Diskuswerfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diskuswerfen>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diskussionszusammenhang
diskussionswürdig
Diskussionsveranstaltung
Diskussionsthema
Diskussionsteilnehmer
Diskuswerfer
Diskuswurf
diskutabel
Diskutant
diskutierbar