Dissertantin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dissertantin · Nominativ Plural: Dissertantinnen
Worttrennung Dis-ser-tan-tin
Wortzerlegung  Dissertant -in1
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Dissertant
Beispiele:
Sofort nach Erscheinen der Dissertation 1999 habe ich eine zehnseitige »Kritische Würdigung« sowohl an die Dissertantin als auch an den Doktorvater […] geschrieben. [Neue Zürcher Zeitung, 04.09.2001]
Das war eine super Erfahrung. In Amerika muss man als Dissertantin sehr viele Kurse belegen. Dadurch kommt man mit vielen Fachgebieten und Menschen in Kontakt. [Der Standard, 26.07.2015]
Sie ist eine Dissertantin am Birbeck College der London University und das genaue Gegenteil einer distanzierten Wissenschafterin. [Der Standard, 28.03.2013]
In ihrer Dissertation über Dissertantinnen stellt die Hamburger Soziologin Patricia K[…] fest, oft sei es »nahezu unmöglich, Mutterschaft, Doktorarbeit und Geldverdienen miteinander zu verbinden.« Zwei Dutzend Fallstudien ergaben, daß Frauen für die Promotion durchschnittlich eineinhalb Jahre mehr benötigten als Männer. [Süddeutsche Zeitung, 04.09.1995]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Dissertantin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dissertantin>, abgerufen am 05.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dissertant
Dissepiment
dissentieren
Dissenter
Dissens
Dissertation
Dissertationsschrift
dissertieren
dissident
Dissidentin