Distorsion

Worttrennung Dis-tor-si-on
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Medizin Verstauchung eines Gelenks
2.
Optik Verzerrung, Verzeichnung eines Bildes

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Distorsion des oberen Sprunggelenks · Verstauchung · Zerrung  ●  Distorsion  fachspr.
Oberbegriffe
Ökonomie
Synonymgruppe
Distorsion · Verzerrung

Verwendungsbeispiele für ›Distorsion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Filter Distorsion legt das Bild auf einen konkaven oder konvexen Hintergrund, und Strobe erzeugt den aus der Disco bekannten Flackereffekt. [C't, 1997, Nr. 8]
Dabei sind Fraktur (Bruch) und Distorsion (Verstauchung) völlig unterschiedliche Verletzungen. [Süddeutsche Zeitung, 04.03.2004]
Schuld am dabei vor allem entstehenden Halswirbelsyndrom (Distorsion der Halswirbelsäule) ist fast immer der sogenannte Peitscheneffekt des Kopfes, der durch den Aufprallunfall ausgelöst wird. [Süddeutsche Zeitung, 08.06.1996]
Auch die Poesie kommt nicht zu kurz, bei der Compagnie Maboule Distorsion etwa. [Süddeutsche Zeitung, 10.06.2000]
Die Anklage vermerkt als Verletzungen bei Erwin St. eine "Prellung am Kniegelenk" sowie eine "Distorsion am Schultergelenk". [Süddeutsche Zeitung, 12.08.2000]
Zitationshilfe
„Distorsion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Distorsion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Distinktionsmerkmal
Distinktion
Distingem
Distichon
Distichomythie
Distraktion
Distraktor
Distribuent
Distribution
Distributionsformel