Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Disziplinarfall, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Disziplinarfall(e)s · Nominativ Plural: Disziplinarfälle
Worttrennung Dis-zi-pli-nar-fall · Dis-zip-li-nar-fall
Wortzerlegung disziplinar Fall2

Verwendungsbeispiele für ›Disziplinarfall‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch ist der Fall des Briefträgers Siebler ein beamtenrechtlicher Disziplinarfall. [Die Zeit, 30.03.1984, Nr. 14]
Lektionen aus diesem Buch dürften auch bei Disziplinarfällen im Klosterleben verwendet worden sein. [Bild, 15.07.1998]
Der Reichsbischof hat zur Klärung der kirchlichen Lage eine Überprüfung der umstrittenen Punkte einschließlich der Disziplinarfälle angeordnet und die Verbindung mit den zuständigen Reichsstellen aufgenommen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1934]]
Sein Terminkalender füllt sich zunehmend mit dem Wort "Konferenz", besonders auch zu Disziplinarfällen und Gesprächen mit teilweise unvernünftigen und verantwortungslosen Eltern. [Die Welt, 23.06.1999]
Dieser Frankfurter Behörde sind keine Disziplinarfälle bekannt, die durch Prüfungsbemerkungen des Rechnungshofes ausgelöst worden wären. [Die Zeit, 29.03.1985, Nr. 14]
Zitationshilfe
„Disziplinarfall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Disziplinarfall>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Disziplinarbestimmung
Disziplinarbehörde
Disziplinaraufsicht
Disziplinaranwalt
Disziplin
Disziplinargericht
Disziplinargerichtsbarkeit
Disziplinargesetz
Disziplinargewalt
Disziplinarkommission