Disziplinarverfahren, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Disziplinarverfahrens · Nominativ Plural: Disziplinarverfahren
Aussprache 
Worttrennung Dis-zi-pli-nar-ver-fah-ren · Dis-zip-li-nar-ver-fah-ren
Wortzerlegung disziplinar Verfahren
eWDG

Bedeutung

Jura Verfahren, das im Falle eines Disziplinarvergehens angestrengt wird
Beispiel:
ein Disziplinarverfahren einleiten, durchführen, einstellen

Typische Verbindungen zu ›Disziplinarverfahren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Disziplinarverfahren‹.

Verwendungsbeispiele für ›Disziplinarverfahren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem rechtskräftigen Abschluß des Disziplinarverfahrens enden die Anordnungen kraft Gesetzes. [o. A.: Bundesdisziplinarordnung (BDO). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998]
Bei den Disziplinarverfahren handelt es sich der «Welt» zufolge um sechs Personen. [Die Zeit, 04.04.2012 (online)]
Da er das nicht tat, droht ihm nun ein Disziplinarverfahren. [Die Zeit, 13.12.2010, Nr. 50]
Die offizielle Bestätigung der Einstellung des Disziplinarverfahrens steht noch aus. [Die Zeit, 06.08.2010 (online)]
In diesem beantragte der General ein Disziplinarverfahren gegen sich selbst. [Die Zeit, 23.10.2003, Nr. 44]
Zitationshilfe
„Disziplinarverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Disziplinarverfahren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Disziplinarstrafe
Disziplinarsache
Disziplinarrecht
Disziplinarordnung
Disziplinarmaßnahme
Disziplinarvergehen
Disziplinfrage
Diszipliniertheit
Disziplinierung
Disziplinlosigkeit