Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Disziplinarvergehen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Disziplinarvergehens · Nominativ Plural: Disziplinarvergehen
Aussprache 
Worttrennung Dis-zi-pli-nar-ver-ge-hen · Dis-zip-li-nar-ver-ge-hen
Wortzerlegung disziplinar Vergehen
eWDG

Bedeutung

Jura Vergehen im Dienst
Beispiel:
wegen eines Disziplinarvergehens wurde ein Disziplinarverfahren gegen ihn eröffnet

Verwendungsbeispiele für ›Disziplinarvergehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vergangene Woche mussten zudem vier ranghohe Beamte ihre Posten in der Ölwirtschaft wegen "Disziplinarvergehen" verlassen, womit in China Bestechlichkeit gemeint ist. [Die Zeit, 03.09.2013, Nr. 36]
Die Palette der Disziplinarvergehen ist breit, betroffen sind alle Behörden. [Die Welt, 06.01.2001]
Die Disziplinarkammer ist für Disziplinarvergehen aller Kategorien der ordentlichen und außerordentlichen Professoren, der Assistenten, Privatdozenten, Honorardozenten und Lektoren zuständig. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1934]]
Damit wurden in der Bundeswehr sowohl die Laufbahnstrafen dem militärischen Disziplinarvorgesetzten als auch die gerichtliche Verfolgung von Disziplinarvergehen der Strafjustiz beziehungsweise der Verwaltung entzogen. [o. A. [-ty-]: Wehrdienstsenate. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1976]]
Das Bundesinnenministerium hat einmal ausdrücklich festgestellt, daß der bloße „Dienst nach Vorschrift“ ein Disziplinarvergehen darstellen kann. [Die Zeit, 06.07.1962, Nr. 27]
Zitationshilfe
„Disziplinarvergehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Disziplinarvergehen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Disziplinarverfahren
Disziplinarstrafe
Disziplinarsache
Disziplinarrecht
Disziplinarordnung
Disziplinfrage
Diszipliniertheit
Disziplinierung
Disziplinlosigkeit
Disziplinschwierigkeit