Diversität, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Diversität · Nominativ Plural: Diversitäten · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [divɛʁzi'tɛːt]
Worttrennung Di-ver-si-tät
formal verwandt mit divers
Wortbildung  mit ›Diversität‹ als Letztglied: ↗Artendiversität · ↗Biodiversität
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Verschiedenartigkeit, Mannigfaltigkeit, Unterschiedlichkeit
Synonym zu Vielfalt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine geringe, enorme, zunehmende, abnehmende Diversität
Beispiele:
Dabei sind es nicht mal die ganz namhaften Musiker, die die Fete zu einer solchen machen. Es ist die schiere Masse und die große Diversität der Stile. [Berliner Zeitung, 21.06.2005]
Im Gegensatz zu ihren Kleidern malt und formt Boafo ihre Gesichter nicht mit dem Pinsel, sondern mit seinen eigenen Fingern, zeichnet ihre individuellen Gesichtszüge nach, fühlt in jede Falte rein und verleiht seinen Figuren damit eine so respektvolle Diversität wie aufregende Komplexität […]. [Die Welt, 07.12.2019]
Der Pluralismus der Ambivalenten, die Demokratie der Eigeninteressen, die Diversität der Irrtümer und Fehler, das alles erlaubt die Fortexistenz der Welt in ihren Gegensätzlichkeiten. [Die Welt, 19.11.2019]
Die Dichte an cineastischen Bluträuschen war hoch – mehr Diversität würde da helfen[.] [Süddeutsche Zeitung, 10.09.2018]
Die enorme Diversität, die die Medienkunst ausmacht, lässt sich schwerlich in ein Museum stellen. [Die Zeit, 14.09.2009, Nr. 37]
a)
Biologie Artenvielfalt; genetische Differenziertheit
Synonym zu Biodiversität
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: biologische, genetische Diversität
in Koordination: Diversität und Evolution, Ökologie
Beispiele:
Die beeindruckende Diversität der Pflanzen und Tiere, die in unseren Städten vorkommen, bedarf grosser Aufmerksamkeit. [Neue Zürcher Zeitung, 28.12.2017]
Mehr Vielfalt würde die Auswirkungen eines spezialisierten Erregers wie TR4 […] minimieren. Biologisch ist die Diversität groß: Weltweit existieren 70 Bananenarten. [Welt am Sonntag, 18.08.2019, Nr. 33]
Die genetische Diversität des Menschen ist gleitend und zeigt keine größere Diskontinuität zwischen den Populationen. [Die Zeit, 17.06.2015, Nr. 24]
Für insgesamt 150 Arten aus sieben Dinosaurier‑Gruppen wurde […] basierend auf anatomischen Merkmalen des Skeletts erfasst, wie stark ihre Gestalt variierte. Zu erkennen war ein Rückgang der Diversität bei großen Pflanzenfressern in der Endphase der Kreidezeit[…]. [Spiegel, 02.05.2012 (online)]
[…] obwohl nur wenig neue Arten in den Riffen entstanden, entwickelte sich dort eine überdurchschnittlich große Diversität. [Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 2]
b)
Soziologie soziale oder kulturelle Vielfalt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: kulturelle, gesellschaftliche Diversität
Beispiele:
Mit der Aufnahme zehn neuer Mitglieder [in die Europäische Union] steigt die wirtschaftliche, geographische, historische und kulturelle Diversität. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.10.2004]
Wer zwei Männer auszeichnet, wirkt hinter der Zeit, wer nur weiße Europäer auszeichnet, ebenso; Akademiemitlied Anders Olsson wollte mehr »Diversität«, zu sehr habe man sich bislang der »männlichen« und »europäischen« Perspektive verschrieben. [Die Welt, 11.10.2019]
Hinter dem Begriff der Diversität oder Vielfalt steht stets auch die Frage nach der Bedeutung von Unterschiedlichkeit im Zusammenleben von Kindern und Familien, ihren Sozialisationserfahrungen und Möglichkeiten der Entwicklung. [6. Bundestagung der IGfH-Fachgruppe Erziehungsstellen/Pflegefamilien am 14.-16.04.2016 in Köln, 15.07.2016, aufgerufen am 16.07.2020]
Individualisierter Unterricht mache es […] »viel leichter, auch auf die einzelnen Kinder in ihrer Unterschiedlichkeit einzugehen«. Der Umgang mit Gender und Diversität bedeute, dass Lehrer etwa wissen, wie sie methodisch den Unterricht gestalten sollen, »dass er dazu beiträgt, dass dadurch Stereotype aufgebrochen werden«. [Der Standard, 26.12.2011]
Heute sei dagegen ein Management der Diversität gefragt, ein Führungsstil, welcher nicht nur auf eine Gruppe ausgerichtet ist und nur für diese »funktioniert«, sondern die Unterschiede ernst nimmt und als Bereicherung empfindet. [Neue Zürcher Zeitung, 26.05.1993]
Es sieht seine Berufung darin, jenseits der mehr ökonomischen oder technischen Aspekte der Integration das Verständnis für die kulturellen Gemeinsamkeiten und Diversitäten der europäischen Völker und vor allem ihrer Regionen zu vertiefen. [Neue Zürcher Zeitung, 27.11.1993] ungewöhnl. Pl.
c)
Technik Verwendung verschiedener Realisierungen von gleichen Komponenten, um die Ausfallsicherheit eines Systems zu erhöhen
Beispiele:
Dort [im Kernkraftwerk Krümmel] gibt es […] Diversität (unterschiedliche Systeme für gleichen Anwendungsfall, völlig unabhängig von einander) […]. [KKW Krümmel und deutsche Energiepolitik, 12.04.2011, aufgerufen am 09.07.2020]
»Beim 5G‑Netz wird [die Firma] T[…] ihre etablierte und erfolgreiche Strategie fortführen, mit mehreren Herstellern zusammenzuarbeiten«, heißt es in einer Stellungnahme des Unternehmens. Auf diese Weise schaffe T[…] auch zukünftig Diversität in ihren Netzen und vermeide Abhängigkeiten von einem Anbieter. [Die Welt, 12.12.2019]
Auf der Ebene der zentralen Root‑Server ist […] die Diversität der Systeme ein grosser Vorteil gegen Attacken. [Neue Zürcher Zeitung, 23.11.2001]
Kernenergie‑Technik erhält Sicherheit durch Redundanz und Diversität, also durch mehrfach voneinander unabhängige Sicherheitssysteme. [Der Spiegel, 11.01.1988, Nr. 2]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Abwechslung · ↗Differenziertheit · Diversität · ↗Mannigfaltigkeit · ↗Vielfalt · ↗Vielfältigkeit · ↗Vielzahl

Typische Verbindungen zu ›Diversität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Diversität‹.

Zitationshilfe
„Diversität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Diversit%C3%A4t>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Diversionstätigkeit
Diversionsgruppe
Diversion
Diversifizierung
diversifizieren
divertieren
Divertikel
Divertikulitis
Divertikulose
Divertimento