Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Divisionär, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Divisionärs · Nominativ Plural: Divisionäre
Aussprache 
Worttrennung Di-vi-si-onär · Di-vi-sio-när

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Divisionsgeneral · Divisionär
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Divisionär‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Divisionär‹.

Verwendungsbeispiele für ›Divisionär‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den ersten Teil des Krieges machte er als Divisionär in Polen mit. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.03.1916]
Ich ging nachts mit dem Divisionär Josef Rovira nach vorn und konnte die deprimierenden Ereignisse von einem verlassenen Bauernhaus aus beobachten. [Der Spiegel, 20.09.1982]
Keiner erfüllt das Klischee des Offiziers und Aristokraten so schön wie der Divisionär Hubertus Trauttenberg. [Die Zeit, 29.11.1996, Nr. 49]
Zitationshilfe
„Divisionär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Division%C3%A4r>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Divisionszeichen
Divisionsstärke
Divisionsstab
Divisionspfarrer
Divisionslazarett
Divisor
Divulgator
Divulsion
Diwan
Diwandecke