Dienst nach Vorschrift

Grammatik Mehrwortausdruck
Abkürzung selten DnV
Bestandteile  Dienst Vorschrift
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd. macht, leistet (nur noch) Dienst nach VorschriftMethode des Protests, Widerstands im Arbeitskampf   exakt vorschriftsmäßige, peinlich genaue Erfüllung der notwendigsten beruflichen Aufgaben, mit dem Ziel, Vorgänge zu verzögern und Arbeitsabläufe zu blockieren
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: Dienst nach Vorschrift leisten
in Präpositionalgruppe/-objekt: zu Dienst nach Vorschrift aufrufen
mit Adjektivattribut: ein angedrohter, angekündigter Dienst nach Vorschrift
Beispiele:
Mitarbeiter in produzierenden Unternehmen sind aus ihrer Tradition heraus eher bereit [als Dienstleister], für ihre Rechte zu kämpfen. So können Betriebsräte einen ganz anderen Druck aufbauen – etwa indem sie die Mitarbeiter dazu aufrufen, nur noch Dienst nach Vorschrift zu verrichten. [Die Zeit, 27.11.2017, Nr. 48]
Beim irischen Billigflieger Ryanair werden […] noch mehr Flüge ausfallen[…]. Die Piloten der Fluggesellschaft fordern, dass die Airline nationale Beschäftigungsverträge für alle Mitarbeiter einführt. Werden die Forderungen nicht umgesetzt, drohen sie mit »Dienst nach Vorschrift«. Das gilt als Mittel des Arbeitskampfes. [Süddeutsche Zeitung, 25.09.2017]
In Großbritannien legten […] rund 400.000 Mitarbeiter des National Health Service […] für vier Stunden die Arbeit nieder. Das Personal protestierte […] gegen die Entscheidung der Regierung, eine nach zwei Jahren fällige Gehaltserhöhung um ein Prozent zu streichen. Krankenschwestern und ‑pfleger, Hebammen und Rettungspersonal leisteten nur mehr »Dienst nach Vorschrift«, tausende Operationen wurden abgesagt. [Der Standard, 26.11.2015]
Die Mitglieder des NYPD (= New York City Police Department) verlangen mehr Unterstützung für ihre oft gefährliche Aufgabe. Die Polizeibeamten riefen […] keinen Streik aus, sondern begannen, bloss Dienst nach Vorschrift zu leisten. [Neue Zürcher Zeitung, 13.01.2015]
Gesundheit ist für die meisten Menschen […] der höchste Wert. Dem Arzt vertrauen sie Leib und Leben an. Um so größer ist die Irritation, wenn plötzlich davon die Rede ist, dass die Ärzte streiken wollen, verbrämt mit der Formel »Dienst nach Vorschrift«. [Der Tagesspiegel, 19.01.2003]
Im letzten Jahr hatten […] Lokführer, Weichensteller und Rangierer [in Japan] mit einem Dienst nach Vorschrift den gesamten Verkehr zum Stoppen gebracht. [Die Zeit, 06.06.1975, Nr. 24]
Alles klagt, wenn die Staatsdiener durch »Dienst nach Vorschrift« ihren Brotherrn erpressen – aber an eine Reform des Beamtenrechts, überhaupt der Verwaltung wagt sich niemand heran. [Die Zeit, 27.12.1968, Nr. 52]
allgemeiner notwendiges Minimum an Pflichterfüllung eines von seiner Arbeit frustrierten Arbeitnehmers
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: umgangssprachlich Dienst nach Vorschrift schieben (= lustlos, machanisch nur den allernötigsten Einsatz erbringen)
Beispiele:
Ärzte und Pflegekräfte müssen ihren Weg finden, mit dem Leid umzugehen, das die Medizin manchmal hervorbringt. Manche werden zynisch und erfüllen nur noch Dienst nach Vorschrift. [Süddeutsche Zeitung, 07.08.2018]
[…] 70 Prozent der Befragten [gaben bei der Umfrage] an, […] wegen fehlender Wertschätzung, unklarer Zielvorgaben und fehlenden Feedbacks nur noch Dienst nach Vorschrift zu verrichten. [Die Zeit, 29.03.2017 (online)]
Die Mehrheit aller Arbeitnehmer ist gegenüber ihrem Arbeitgeber skeptisch oder sogar misstrauisch eingestellt. Die Folge: Die Mitarbeiter ziehen sich in eine innere Emigration zurück – sie machen Dienst nach Vorschrift und hören auf, sich mit Ideen und besonderer Leistungsbereitschaft in das Unternehmen einzubringen. [Die Zeit, 03.10.2016 (online)]
Die große Mehrheit der Beschäftigten in Deutschland schiebt einer Umfrage zufolge lediglich Dienst nach Vorschrift. [Die Zeit, 16.03.2016 (online)]
übertragen[…] [der Musiker] John Lydon [begrub] sein Talent in aufgesetztem Sarkasmus und fragwürdigem, formelhaftem wie emotional leerem und von den Arrangements her unnötig aufgeblasenem Dance‑Rock, dem man noch heute den Dienst nach Vorschrift anmerkt. [Der Standard, 17.05.2012]
Die Mannschaft hat keine Lust. Keine Lust auf Trainer und Konzept (ähm). Das kennt doch jeder von seinem Arbeitsplatz. Ist die Führungsetage nicht positiv mit dir in Kontakt, machst du DnV. (Dienst nach Vorschrift). [IMMER HERTHA, 01.02.2015, aufgerufen am 31.08.2020] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Bummelstreik · Dienst nach Vorschrift
Assoziationen
Zitationshilfe
„Dienst nach Vorschrift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dienst%20nach%20Vorschrift>, abgerufen am 27.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
DNS
DNA-Molekül
DNA-Doppelstrang
DNA
DN
do it yourself
do ut des
Do-it-yourself-Bewegung
Do-it-yourself-Methode
Dobbas