Do-it-yourself-Bewegung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungDo-i-t-your-self-Be-we-gung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bewegung, die die Do-it-yourself-Methode propagiert

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Natürlich, es handelt sich da um kaum vergleichbare Konkretionen der Do-it-yourself-Bewegung unter den Schriftstellern.
Die Zeit, 09.11.1973, Nr. 46
Die ins Zwielicht geratene Do-it-yourself-Bewegung erhält ja gerade in wirtschaftlich instabilen Zeiten zusätzlichen Auftrieb.
Süddeutsche Zeitung, 13.03.1995
Ist sie ein Stück der versunkenen Epoche von Häkelbeutel und Stickrahmen, Opfer der Fortentwicklung heimischen Basteins zur Do-it-yourself-Bewegung?
Die Zeit, 15.12.1989, Nr. 51
Dieser Held des Aufbaus ist seit der Do-it-yourself-Bewegung weit verbreitet.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 378
Zitationshilfe
„Do-it-yourself-Bewegung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Do-it-yourself-Bewegung>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
do ut des
do it yourself
DNS
DNA
DN
Do-it-yourself-Methode
Dobbas
Dobel
döbeln
Dobermann