Doktorfrage, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Dok-tor-fra-ge
Wortzerlegung DoktorFrage
eWDG

Bedeutung

sehr schwierige (spitzfindige) Frage
Beispiel:
ich stelle Ihnen jetzt eine Doktorfrage

Verwendungsbeispiele für ›Doktorfrage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Doktorfrage wäre es, ob eine gute Zeichnung, ein Bild, Anschauung vermitteln könne.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 18449
Meine politische Erfahrung sagt mir, dass es gefährlich ist, Doktorfragen auf die Tagesordnung internationaler Konferenzen zu setzen, statt sie durch politisches Handeln zu entscheiden.
Die Welt, 03.06.2004
Trotzdem bleibt Aktualität, und das ist bei einem Thema, das beileibe keine „Doktorfrage“ bleiben sollte, anerkennenswert.
Die Zeit, 06.10.1972, Nr. 40
Zitationshilfe
„Doktorfrage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Doktorfrage>, abgerufen am 05.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Doktorexamen
Doktordissertation
Doktordiplom
Doktorat
Doktorarbeit
Doktorgrad
Doktorhut
doktorieren
Doktoringenieur
Doktorjubiläum