Dominicaner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dominicaners · Nominativ Plural: Dominicaner
Aussprache [dominiˈkaːnɐ]
Worttrennung Do-mi-ni-ca-ner
Wortbildung  mit ›Dominicaner‹ als Erstglied: ↗Dominicanerin
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Einwohner Dominicas; jmd., der die dominicanische Staatsbürgerschaft besitzt; jmd., der (ursprünglich) aus Dominica stammt
Beispiele:
Anders als etwa in Trinidad und Tobago, wo die Kilowattstunde 5 US-Cent koste, hätten die Dominicaner mit 40 Cent die höchsten Stromkosten in der Karibik, sagt Fadelle. [Die Welt, 08.04.2017]
Die Dominikanische Republik ist nicht zu verwechseln mit der kleinen Karibikinsel Dominica (deren Staatsangehörige Dominicaner heißen). [Webhosting, Webspace in Salzburg Österreich seit 2004, 01.11.2015, aufgerufen am 09.02.2016]
Zitationshilfe
„Dominicaner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dominicaner>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dominat
Dominanz
Dominantseptakkord
Dominante
Dominantdreiklang
Dominicanerin
dominieren
Dominikaner
Dominikanerin
Dominikanerkloster