Doppelkümmel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Dop-pel-küm-mel
Wortzerlegung doppel-Kümmel

Verwendungsbeispiel für ›Doppelkümmel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch der Kümmel und der Rostocker Doppelkümmel haben eine ausgesprochene Kümmelnote.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 185
Zitationshilfe
„Doppelkümmel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Doppelk%C3%BCmmel>, abgerufen am 02.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Doppelkrone
Doppelkreuz
Doppelkorn
doppelköpfig
Doppelkopf
Doppelkuppel
Doppelkupplungsgetriebe
Doppelkurve
Doppellauf
doppelläufig