Doppellauf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Dop-pel-lauf
Wortzerlegung doppel- Lauf
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
der stahlblaue Doppellauf eines Jagdgewehres [ L. FrankMännerquartett1,460]

Verwendungsbeispiele für ›Doppellauf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ständig habe ich auf meiner Fahrt den Doppellauf von Emscher und Rhein‑Herne‑Kanal gekreuzt. [Die Zeit, 15.11.2010, Nr. 46]
Diese Tatsache des Doppellaufes des Frauenlebens, die heute in weit verstärkterem Maße zutrifft, zwang zur Forderung der allgemeinen Ausbildung jedes Mädchens zur Hausmutterschaft. [Die Landfrau, 25.04.1925]
Der gelernte Bauingenieur sägte den Doppellauf ab und schmuggelte die Flinte, die mit Patronen für die Bärenjagd geladen war, am 7. November auf den Roten Platz. [Die Welt, 02.11.1999]
Kylon, der im J. 640 in Olympia im Doppellauf gesiegt hatte, freite die Tochter des Theagenes von Megara. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. III. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 30370]
Zitationshilfe
„Doppellauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Doppellauf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Doppelkümmel
Doppelkurve
Doppelkupplungsgetriebe
Doppelkuppel
Doppelkrone
Doppellaut
Doppelleben
Doppellinien
Doppellotterbett
Doppelmandat