Doppelstunde, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDop-pel-stun-de
Wortzerlegungdoppel-Stunde
eWDG, 1967

Bedeutung

zwei zusammenhängende Stunden, Unterrichtsstunden
Beispiel:
er unterrichtet wöchentlich eine Doppelstunde an der Volkshochschule

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mark acht kosen kosten neun umfassen unterrichten zwölf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Doppelstunde‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kurse dauern insgesamt fünf Doppelstunden, die auf zwei Tage verteilt sind.
Die Welt, 05.06.2000
Gerade in den höheren Klassen gibt es ja auch Doppelstunden, in denen komplexere Fragen ausführlicher behandelt werden können.
Süddeutsche Zeitung, 31.01.1996
Jeder fürchtet sich, nach der von ihm gehaltenen Doppelstunde die Klasse zu übernehmen.
Die Zeit, 12.06.1981, Nr. 25
In einer Doppelstunde darf nicht nur an einem Gerät geturnt werden.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 59
In der Klasse 10 umfaßt der Wehrunterricht 4 Doppelstunden zu Fragen der sozialistischen Landesverteidigung und 3 Tage Wehrbereitschaft für alle Schüler.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - W. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21628
Zitationshilfe
„Doppelstunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Doppelstunde>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Doppelstudium
Doppelstruktur
Doppelstrike
Doppelstreife
Doppelstrategie
Doppelsystem
doppelt
doppeltkohlensauer
Doppeltonne
Doppeltreffer