Doppelvokal, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Doppelvokal(e)s · Nominativ Plural: Doppelvokale
Aussprache [ˈdɔpl̩voˌkaːl]
Worttrennung Dop-pel-vo-kal
Wortzerlegung  doppel- Vokal
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Synonym zu Diphthong
Beispiele:
Auf einen Diphthong (Doppelvokal) folgt nie ein »ss«, sondern dann stets ein Eszett (heiß, außer, fließen). [Hamburger Abendblatt, 06.04.2021]
Für Außenstehende hat die westliche Variante [des Alemannischen] etwas mehr Singsang in der Sprachmelodie und benutzt lange Vokale anstelle von Doppelvokalen: Die »Maus im Haus« wird hier zur »Muus im Huus«. [Südkurier, 05.11.2019]
Auch die Diphthonge (Doppelvokale) wie ai, ei, au, eu, ui sind zu nennen, wobei das au sogar zu äu umgelautet werden kann. [Berliner Morgenpost, 23.04.2019]
Lettland […], das der EU seit Mai 2004 angehört, will statt Euro künftig »Eiro« schreiben. Lettische Sprachwissenschaftler begründen den Vorschlag damit, daß der Doppelvokal »eu« in der Landessprache nicht vorkomme. [Die Welt, 17.01.2006]
Weil Bauer Daxenberger unter seinesgleichen war, sagte er nicht »fürs Getreide«, sondern gut bayerisch »fürs Troad« und hat dann den dialekttypischen Doppelvokal gleich noch auf den »Preis« angewendet, was als »da Proas fürs Troad« herausgekommen und etwa so falsch ist wie das hierzuland gern belachte »Edelwoaß« assimilationsbeflissener Sommerfrischler. [Die Zeit, 20.06.1997]
2.
lang gesprochener Vokal
Beispiele:
Wer hingegen den Nachnamen [Koolhaas] ausspricht, landet bei den einprägsamen Doppelvokalen »oo« und »aa« – Staunen inklusive. [Neue Zürcher Zeitung, 14.03.2020]
Oder ist es nur das schöne, von Natur aus mit seinem elegischen Doppelvokal weithin gestreckte Wort »Seele«, das uns ermuntert, alles, was uns freut oder fehlt, an die Seele zu hängen? [Süddeutsche Zeitung, 04.12.2020]
Manche Wörter werden [im Reichenauer Dialekt] in die Länge gezogen, indem ein »ei« zum langen »i« (Geige‑Giiege), ein »a« zum langen »o« (Salat‑Salood) oder ein Umlaut [sic! Diphthong] zum langen Doppelvokal wird (auslachen‑uuslache). [Südkurier, 07.02.2012]
Das Samische klingt mit seinen vielen Zischlauten viel fremdartiger als das vor allem durch zahlreiche Doppelvokale geprägte Finnische. [Basler Zeitung, 13.02.1998]
3.
mit zwei Schriftzeichen geschriebener Vokal
Beispiele:
Die Umlaute werden teilweise auf Doppelvokale (etwa ae, oe) und teilweise auf PostScript‑Standardzeichen abgebildet. [C’t, 1990, Nr. 8]
Für diese Variante [zur Erklärung des Ortsnamens] spricht insbesondere die historische Schreibweise Baarenbreede auf der Urkarte von 1828: Der Doppelvokal macht ein langes a deutlich, das e am Ende schliff sich bereits mit der sprachlichen Entwicklung zu bare ab, und damit wurde bar‍(e) schließlich zum uns heute bekannten Bär. [Neue Osnabrücker Zeitung, 05.01.2018]
Nach Doppelvokalen und Diphthongen (Vokalverschmelzungen) ist die Trennung erlaubt: Aa-le, Eu-le, Ei-sen. [Hamburger Abendblatt, 12.04.2016]
In seinem »Versuch einer wissenschaftlichen dänischen Rechtschreibungslehre« (1826) forderte er [Rasmus Rask], seiner Zeit voraus, den Doppelvokal »aa« für das geschlossene O durch »å« zu ersetzen, was den König zu der Frage veranlaßt haben soll, ob der einzige Ertrag von Rasks teuren Reisen ein Kringelchen über dem A sei. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.10.2000]
Es soll vermehrt der – bis jetzt geltenden – Regel nachgelebt werden, so zu schreiben, wie man standardmaessig spricht. Fuer betonte Vokale im Stamm heisst dies zum Beispiel, dass ihre Kuerze mit Verdoppelung des folgenden Konsonanten markiert wird, die Dehnung dagegen unregelmaessig durch Doppelvokal, durch h oder durch i mit e. [Neue Zürcher Zeitung, 28.08.1993]

letzte Änderung:

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Doppelvokal · Zweilaut · Zwielaut  ●  Diphthong  fachspr.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Doppelvokal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Doppelvokal>, abgerufen am 17.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Doppelvierer
Doppelvers
Doppelverhältnis
Doppelverglasung
Doppelvergaser
Doppelwahl
Doppelwährung
Doppelwand
doppelwandig
Doppelweg