Doppelzündung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Doppelzündung · Nominativ Plural: Doppelzündungen
Worttrennung Dop-pel-zün-dung
Wortzerlegung doppel-Zündung

Typische Verbindungen zu ›Doppelzündung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dreiventiltechnik typisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Doppelzündung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Doppelzündung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Jahr erhalten die beiden Zylinder eine Doppelzündung für eine noch sauberere Verbrennung.
Der Tagesspiegel, 01.02.2003
Die neuen Motoren verfügen nur noch über drei Ventile, dafür aber über eine sogenannte Doppelzündung mit zwei Zündkerzen.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.1997
Hauptmerkmale des sportlichen Motorrads mit 72 kW (98 PS) sind das höher gelegte Fahrwerk, Doppelzündung und Sport-Schalldämpfer.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.2003
Der Jazz verfügt über ein 1,4-i-DSL-Aggregat mit sequenzieller Doppelzündung, das sehr ruhig läuft und angenehm schnell beschleunigt.
Die Zeit, 15.04.2002, Nr. 15
Für den Antrieb sorgt ein neuer 1,4-l-Vierzylinder mit Doppelzündung und 83 PS.
Bild, 25.09.2001
Zitationshilfe
„Doppelzündung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Doppelz%C3%BCndung>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Doppelzünder
Doppelzimmer
Doppelziel
Doppelzentner
Doppelzelle
Doppelzunge
Doppelzüngelei
doppelzüngig
Doppelzüngigkeit
Doppelzüngler