Dorffest, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Dorffest(e)s · Nominativ Plural: Dorffeste
Aussprache
WorttrennungDorf-fest (computergeneriert)
WortzerlegungDorfFest

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brandenburger Dorffest Italiener Schloß Sonnabend Vorbereitung afrikanisch feiern laden traditionell veranstalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dorffest‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selbst beim letzten Dorffest habe er schweigend neben seiner Frau gesessen.
Die Welt, 16.11.2005
Er soll im August 2003 bei einem Dorffest einen jungen Mann brutal zusammengetreten haben.
Bild, 16.01.2004
Die Tat ereignete sich bereits im Juli vergangenen Jahres nach einem Dorffest.
Der Tagesspiegel, 19.02.2003
Von weit weg sieht es fast aus wie ein Dorffest.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.1998
Heute spielen sie nur noch in Kirchen oder auf Dorffesten.
Die Zeit, 15.10.2007, Nr. 42
Zitationshilfe
„Dorffest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dorffest>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dorferneuerung
Dörfer
Dorfeinwohner
dorfeinwärts
Dorfeingang
Dorfflur
Dorffrau
Dorffriedhof
Dorfgasse
Dorfgasthaus