Dorfjugend, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dorfjugend · Nominativ Plural: Dorfjugenden · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungDorf-ju-gend
WortzerlegungDorfJugend
eWDG, 1967 und DWDS, 2017

Bedeutung

Gemeinschaft der Jugendlichen eines Dorfes   auf dem Land (im Gegensatz zu größeren Städten) lebende JugendlicheQuelle: DWDS, 2017
Beispiele:
die Dorfjugend veranstaltete einen SommernachtsballQuelle: WDG, 1967
Dorfjugend bezeichnet wie das synonyme Wort Landjugend alle im Dorf lebenden Jugendlichen. [Dietz, J.: Dorfjugend. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000, S. 7191. Zitiert nach: Dietz, J.: Dorfjugend. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Bd. 2, Tübingen: Mohr 1958.]
Zu einem guten Gemeinschaftsleben im Dorf tragen weiterhin die aktive Ortsfeuerwehr und die Dorfjugend bei. [Schwitschen – Visselhövede, 06.02.2014, aufgerufen am 16.09.2017]
Die Dorfjugend ist in die Großstädte aufgebrochen, auf der Suche nach neuen Chancen, nach neuem Zeitvertreib. [Der Spiegel, 22.06.1998, Nr. 26]

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Typische Verbindungen zu ›Dorfjugend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Treffpunkt männlich versammeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dorfjugend‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dorfjugend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dorfjugend bezeichnet wie das synonyme Wort Landjugend alle im Dorf lebenden Jugendlichen.
Dietz, J.: Dorfjugend. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 6982
Nachts sitzt hier die Dorfjugend kichernd auf den Bänken, und verliebte Paare schlendern den in den Fels gemeißelten Weg entlang.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.1998
Die Männer sind alle besoffen, die Frauen nur am Motzen und die Dorfjugend verzweifelt.
Bild, 19.01.2006
Die Dorfjugend braucht ihr Glück nicht mehr in der Stadt zu suchen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1960]
Auf Leitern stehend war die männliche Dorfjugend dabei, Girlanden an der Decke aufzuhängen.
Die Zeit, 23.12.1948, Nr. 52
Zitationshilfe
„Dorfjugend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dorfjugend>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dörfisch
Dorfhund
Dorfhirt
Dorfhexe
Dorfhelferin
Dorfjunge
Dorfkapelle
Dorfkern
Dorfkind
Dorfkirche