Dorfvorsteher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungDorf-vor-ste-her
WortzerlegungDorfVorsteher

Typische Verbindungen
computergeneriert

türkisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dorfvorsteher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für das Foto durften sie den Esel des Dorfvorstehers ausleihen.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.2003
Die Namen dieser Länder will der Dorfvorsteher allerdings nicht verraten.
Die Welt, 30.09.2000
Zuletzt hat der Dorfvorsteher ihm auch wieder von den nicht eingehaltenen Versprechen erzählt.
Die Zeit, 26.08.1994, Nr. 35
Hier soll »alles wieder werden, wie es sich gehört, so wie zu deutschen Zeiten«, wünscht sich der Dorfvorsteher im ehemals oberschlesischen Naklo.
konkret, 1990
Das Essen wird angerichtet, der Dorfvorsteher plaudert, aber: Soldaten sind schon unterwegs.
konkret, 1989
Zitationshilfe
„Dorfvorsteher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dorfvorsteher>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dorftrottel
Dorftratsch
Dorftölpel
Dorfteil
Dorfteich
Dorfweg
Dorfweiher
Dorfwirtshaus
Dorfzentrum
dorisch