Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Down-Syndrom, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Down-Syndroms · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungDown-Syn-drom

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Down-Syndrom · ↗Downsyndrom  ●  Langdon-Down-Syndrom  fachspr. · Mongolismus  ugs., veraltend, abwertend · Mongoloismus  ugs., veraltend, abwertend · Morbus Langdon-Down  fachspr. · Trisomie 21  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Baby Bluttest Diagnose Erbkrankheit Junge Kind Mensch Patient Schauspieler Test abtreiben diagnostizieren erkranken gebären leiden sogenannt verursachen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Down-Syndrom‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die einzige Person, die lacht, ist ein Kind mit Down-Syndrom.
Die Zeit, 04.08.2003, Nr. 31
Vor elf Jahren hat er seinen Sohn mit Down-Syndrom eingeschult.
Der Tagesspiegel, 23.10.2002
Kinder mit Down-Syndrom dürften hierzulande nicht in eine "normale" Schule gehen, kritisiert Merk.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.2001
Es geht um ein kleines mongoloides Mädchen; heute spricht man ja vom "Down-Syndrom".
Bild, 02.05.2000
Vor zwei Monaten habe er Katie kennengelernt, sie lebt mit dem Down-Syndrom.
Die Welt, 25.06.2005
Zitationshilfe
„Down-Syndrom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Down-Syndrom>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
down
Dowlas
Dow-Jones-Index
Dow-Jones-Aktienindex
Dow-Jones
Downhill
Download
downloaden
Downsyndrom
Doxa