Drahtnetz, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Drahtnetzes · Nominativ Plural: Drahtnetze
Aussprache 
Worttrennung Draht-netz
Wortzerlegung  Draht Netz

Typische Verbindungen zu ›Drahtnetz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Drahtnetz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Drahtnetz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein feines Drahtnetz über der gesamten Oberfläche bildet die notwendigen Elektroden.
Die Welt, 02.03.2001
Der technisch verwendete Katalysator ist Silber in Form eines Drahtnetzes.
Langenbeck, Wolfgang: Lehrbuch der Organischen Chemie, Dresden: Steinkopff 1938, S. 52
Kernstück ist ein vier Meter langes und einen halben Meter hohes Drahtnetz.
Bild, 05.06.2003
Sogar die Decke ist gepolstert, und am Boden würde man in der knautschigen Masse versinken, wäre nicht ein Drahtnetz als Lauffläche darüber gespannt.
Der Tagesspiegel, 15.11.1999
Der Feind mußte sich zurückziehen und ließ in unseren Drahtnetzen zahlreiche Leichen liegen.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 04.03.1916
Zitationshilfe
„Drahtnetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Drahtnetz>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Drahtnagel
Drahtnachricht
Drahtmatratze
drahtlos
Drahtleitung
Drahtöse
Drahtpeitsche
Drahtpuppe
Drahtreifen
Drahtrolle